Wachstum auf grundsolidem Fundament

 

Die Johannes Oetken & Söhne GmbH & Co. KG ist eine private Immobilienverwaltung mit langer Tradition. Die Ursprünge unseres Familienunternehmens reichen über sechs Generationen bis zum Jahr 1859. Zu den Menschen, die unser Unternehmen geprägt haben, zählen Baumeister, Bauingenieure, Architekten, Künstler und Kaufleute. Sie legten die Grundlagen unseres heutigen Handelns rund um die Immobilie.

Namensgeber der Firma war unser Familienoberhaupt Johannes Oetken, der nach dem Krieg mit Eifer und Energie den umfangreichen Immobilienbestand aufgebaut hat. Auf dieser soliden Basis steht heute die Verwaltung und Optimierung im Zentrum unserer Arbeit.

Zu den heute noch Stadtbild prägenden Gebäuden, an denen die Familie Oetken in über 150 Jahren mitgewirkt hat, zählen unter anderem das Oldenburger Staatstheater, die Universität Oldenburg, die Städtischen Kliniken Kreyenbrück, die Landwirtschaftskammer, die Weser-Ems-Halle, das Arbeits- und Amtsgericht, die Amalienbrücke, die Kulturetage wie auch der Umbau der Pferdemarktkaserne zu einem Studentenwohnheim.